Sie sind hier: 

Aktuelles

Du möchtest dich ehrenamtlich für Menschen mit Behinderung engagieren?

Mithelfen, ihre Inklusion in der Gesellschaft zu fördern!

Wir sind ein gemeinnütziger Verein von engagierten Menschen, nicht nur Eltern, die mit der Inklusion die Gesellschaft positiv verändern möchten.

 

Mit Stolz schauen wir auf eine erfolgreiche Vergangenheit: Die Einführung schulischerInklusion durch die Einrichtung der damals sogenannten Integrationsklassen und die Gründung und Trägerschaft der Hamburger Arbeitsassistenz gGmbH für die berufliche Inklusion in Hamburg.

 

Um die Wirkung unseres vor ca. 40 Jahren gegründeten Vereins über unsere Zeit hinaus zu sichern, suchen wir neue Mitstreiter, die sich sozialpolitisch engagieren wollen.

 

Wir sind konfessionell und politisch unabhängig. Unsere Mitglieder verbindet das Interesse, die vom Verein geschaffenen Strukturen der schulischen und beruflichen Inklusion zu erhalten, zu verbessern und zu verbreiten. Das kommt jährlich hunderten von jungen Menschen mit Behinderung, insbesondere Menschen mit Lernschwierigkeiten, in der Weise zugute, dass sie eine inklusive Schule besuchen und danach einen Arbeitsplatz auf dem ersten allgemeinen Arbeitsmarkt finden, eine echte Alternative zu Sondereinrichtungen.

 

Damit Menschen mit Behinderung auch weiterhin diese Alternative haben, brauchen wir dringend Mitstreiter, die zunächst mit uns, dann aber nach uns diese Tätigkeit fortführen. Insofern begrüßen wir neue Vereinsmitglieder, die über das Interesse an Inklusion hinaus auch noch Sinn für soziale Infrastruktur und Politik haben, sowie - idealerweise – Erfahrung in Organisation mitbringen.

 

Und schließlich: Der Zeitaufwand – überwiegend für Besprechungen, Beratungen und Korrespondenz - ist nicht groß und kann z.T. flexibel und individuell angepasst werden. Der finanzielle Aufwand beschränkt sich auf einen sehr geringen jährlichen Vereinsbeitrag von 25 € im Jahr!

 

Noch mehr Informationen zu uns findest Du auf den nächsten Seiten!